Revisionsschale nach Burch-Schneider

Revisionsschale nach Burch-Schneider

Neu im Programm

Revisionsschale nach Burch-Schneider

Bei Revisionseingriffen oder Eingriffen bei großen Defekten des Acetabulums, werden seit circa 30 Jahren Schalen nach dem Prinzip von Burch-Schneider verwendet, um eine stabile Verankerung im gesunden Knochen zu erreichen und das anatomische Rotationszentrum wiederherzustellen.

Die Pfannenrevisionsschale nach Burch-Schneider besteht aus Titan nach ISO 5832-2 und ist in 4 Größen (Größe 44 bis 62), jeweils in Links- und Rechts-Ausführung ab sofort bei ImplanTec erhältlich. Diese Größen entsprechen den Durchmessern der Polyethylen-Pfannen, die in die jeweilige Pfannenrevisionsschale eingebracht werden.

Vorteile

  • anatomisches Design
  • Wiederherstellung des Rotationszentrums
  • sichere Abstützung der zementierten PE-Pfannen
  • gute Passform
  • in vier Größen (44, 50, 56, 62) erhältlich
  • Spongiosaschrauben in 6,5 x 15 mm bis 6,5 x 60 mm verfügbar (einzeln/steril verpackt)