ANA.NOVA® Revisions Schaft

ANA.NOVA® Revisions Schaft

Der ANA.NOVA® Revisions Schaft ist ein doppelkonischer Langschaft mit rechteckigem Querschnitt. Er vereint eine bewährte, einfache Operationstechnik mit einem breiten Indikationsspektrum, mit dem der überwiegende Anteil aller Standard-Revisionsfälle versorgt werden kann.

 

Die Hauptverankerung des ANA.NOVA® Revisions Schaftes liegt in der tragfähigen kortikalen Knochensubstanz proximal des Isthmus. Durch die rechteckig-konische Form erfolgt eine langstreckige kortikale Verklemmung im distalen Bereich, welche eine Überbrückung von proximalen Femurdefekten erlaubt.

Download

ANA.NOVA® Revisions Schaft Steckbrief