25.–27. Februar 2021 | EKB Endokongress online

25.–27. Februar 2021 | EKB Endokongress online

14. EKB Endokongress online

Vom 25. bis zum 27. Februar 2021 findet der EKB, der Endokongress in diesem Jahr online statt. Wir konnten hier zwei Slots für ein Industriesymposium realisieren, um Sie über die neuesten Entwicklungen im Bereich Knie und Hüfte auf den aktuellen Stand zu setzen.

Knie-Symposium

Do. 25.02.2021

16.30 -17.15 Uhr

Industriesymposium 4 (Stream 2)

Personalisiertes Alignment in der Knieendoprothetik
Theorie und Praxis

Es gibt jetzt erstmalig ein System, das Planung, Workflow sowie das Implantat Design zur anatomischen und patientenangepassten Rekonstruktion in Einklang bringt. Erfahren Sie mehr über die Grundlagen und Ideen dieses hochinteressanten Ansatzes.

Vorsitz: Prof. Dr. med. H. Schroeder-Boersch

Referenten: M. Frank, Dr. Ing. P. Moewis, Prof. Dr. med. H. Schroeder-Boersch (Moderator)

Zeitplan

Intro

Prof. Dr. med. H. Schroeder-Boersch

Vortrag 1

Prof. Dr. med. H. Schroeder-Boersch
Warum Knie TEP Patienten individuell versorgen?

Vortrag 2

M. Frank
Umsetzung des personalisierten Alignments mit dem 4-motion® Knie

Vortrag 3

Dr. Ing. P. Moewis
Variable Tibia Position? Eine FEM-Analyse.

Vortrag 4

Prof. Dr. med. H. Schroeder-Boersch
Erste klinische Daten/Fallbeispiele

Anschließend

Diskussion

Gesamt

45 Minuten

14. Endoprothetikkongress

25.–27. Februar 2021

Hüft-Symposium

Fr. 26.02.2021

14.20 -15.05 Uhr

Industriesymposium 7 (Stream 1)

Kurzschäfte – der neue Standard – zementfrei bis zementiert

Das umfangreichste Kurzschaft Sortiment umfasst neben 19 Größen für eine hervorragende Rekonstruktion bei den zementfreien Schäften jetzt erstmalig auch die Möglichkeit, zementierte Versorgungen in einem System mit anzubieten.

Vorsitz: Dr. med. F. Horst

Referenten: PD Dr. med. St. Budde, M. Frank, Dr. med. F. Horst (Moderator), Prof. Dr. med. J. Zeichen

Zeitplan

Intro

Dr. med. F. Horst

Vortrag 1

M. Frank
Entwicklung eines modernen Kurzschaft-Systems

Vortrag 2

PD Dr. med. St. Budde
Datenlage Kurzschaft – wo steht der A2® Schaft?
FEM-Analyse, EPRD-Daten, RSA-Studie

Vortrag 3

Prof. Dr. med. J. Zeichen
Warum ein zementierter Kurzschaft?

Vortrag 4

Dr. med. F. Horst
Der Kurzschaft als Standardschaft
Klinische Erfahrungen/Daten und Anwendungsspektrum

Anschließend

Diskussion

Gesamt

45 Minuten