Aktuelles

Anatomie, präoperative Planung, Alignmentstrategie und Implantatdesign: Wie diese Faktoren idealerweise zusammenspielen, um eine patientenindividuelle und anatomische Knierekonstruktion zu erreichen, konnten Sie beim Artiqo-Symposium zur Knieendoprothetik auf dem Endoprothetikkongress Berlin erfahren. Oder Sie lesen die Zusammenfassung und schauen die Videos hier… ...

A2® Kurzschaft um eine zementierte Variante ergänzt, Indikationen: Patienten mit fortgeschrittener Abnützung des Hüftgelenkes aufgrund degenerativer und posttraumatischer Arthrose oder rheumatoider Arthritis, Avaskuläre Nekrose des Femurkopfes, Akute traumatische Frakturen des Hüftkopfes oder des Schenkelhalses, solange die stabile Verankerung des Implantates gewährleistet ist. ...

Vom 25. bis zum 27. Februar 2021 findet der EKB, der Endokongress in diesem Jahr online statt. Wir konnten hier zwei Slots für ein Industriesymposium realisieren, um Sie über die neuesten Entwicklungen im Bereich Knie und Hüfte auf den neuesten Stand zu setzen. ...

Jedes Knie ist anders – wie unterstützen wir Sie? In der Knieendo­prothetik ist ein neues Zeitalter angebrochen. Mit der bereits in vielen hundert Fällen bewährten 3D Online-Planung können Sie jetzt für Ihre Patienten individuell die Operation planen....